Startseite » TU Dresden Blogs » PEER-UP Blog

PEER-UP Blog

April 2020: neue Forschungsergebnisse zur Klassifizierung von WirtschaftswissenschaftlerInnen als CEPIE Working Paper publiziert

Im April 2020 veröffentlichten Dr. Klaus Wohlrabe, ifo Institut, und Dr. Sabine Gralka, TU Dresden, unter dem Titel „Classifying top economists using archetypoid analysis“ ihre Forschungsergebnisse zur Klassifizierung von internationalen SpitzenwirtschaftswissenschaftlerInnen als CEPIE Working Paper. Durch die Verwendung eines archetypoiden Forschungsansatzes zur Klassifizierung von SpitzenwirtschaftswissenschaftlerInnen konnte die Analyse von Seiler und Wohlrabe (2013) weiterentwickelt werden. […]

Autor: peerup | 20. April 2020 | 13:02 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , ,

März 2020: Aktuelle Forschungsergebnisse zur Effizienzmessung internationaler Wissenschaftseinrichtungen als CESifo Working Paper veröffentlicht

Im März 2020 veröffentlichten Lutz Bornmann von der Max Planck Gesellschaft, Sabine Gralka von der TU Dresden, Felix de Moya Anegòn vom Spanischen Rat für Wissenschaftsforschung und Klaus Wohlrabe vom ifo Institut ihre Forschungsergebnisse zur Effizienzmessung von internationalen Universitäten und Forschungsinstituten im CESifo Working Paper No. 8157. Die verwendete empirische Data Envelopment Analysis (DEA) nutzt […]

Autor: peerup | 20. März 2020 | 10:12 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , ,

März 2020: Rückblick – Workshop an der TU Dresden zur Leistungsmessung im Hochschulbereich

Am 05. und 06. März 2020 fand unter Leitung von Dr. Sabine Gralka und Dr. Matthias Geissler an der TU Dresden ein Workshop zur Leistungsmessung im Hochschulbereich statt. An den zwei Tagen wurde innerhalb von verschiedenen Vorträgen und Diskussionsrunden über zahlreiche Aspekte der Leistungsmessung informiert und diskutiert. Die teilnehmenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland […]

Autor: peerup | 11. März 2020 | 14:32 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Februar 2020: Artikel über PEER-UP im Dresdner Universitätsjournal veröffentlicht

Unter dem Titel „Effizienz von Universitäten besser bewerten“ erschien in der 4. Ausgabe 2020 des Dresdner Universitätsjournals ein Artikel, in dem die Arbeit des Forschungsprojektes PEER-UP vorgestellt wird. Neben einer kurzen Beschreibung des Ziels, die Effizienzbewertung von Universitäten zu verbessern, wurden die Zwischenergebnisse des Forschungsprojektes präsentiert. Die Autoren der Studie haben bei ihren Untersuchungen institutionellen […]

Autor: peerup | 26. Februar 2020 | 7:59 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , , ,

Februar 2020: Forschungsergebnisse zur Klassifizierung von Wirtschaftsinstituten und -fakultäten in Scientometrics veröffentlicht

Am 08. Februar 2020 veröffentlichten Dr. Sabine Gralka und Dr. Klaus Wohlrabe in der Fachzeitschrift Scientometrics unter dem Titel „Using archetypoid analysis to classify institutions and faculties of economics“ ihre neuesten Forschungsergebnisse zur Klassifizierung von Wirtschaftsinstituten und -fakultäten. Der vorgestellte Forschungsansatz erlaubt es, in einem multivariaten Datensatz mit Daten von 298 Wirtschaftsinstituten, sogenannte Archetypen zu […]

Autor: peerup | 10. Februar 2020 | 19:00 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , ,

Januar 2020: Ankündigung – Workshop an der TU Dresden zur Leistungsmessung im Hochschulbereich

In Ländern, in denen das Hochschulwesen vorwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert wird, wird der Leistungsfähigkeit und Effizienz der Mittelverwendung an Universitäten zunehmend Gewicht beigemessen. Dabei wird vor allem derBibliometrie als quantitativer Grundlage verstärkt Beachtung geschenkt. Im Rahmen des PEER-UP Projektes (BMBF Förderlinie: Quantitative Wissenschaftsforschung) lädt die TU Dresden zu einem Projektworkshopein. Neben aktuellen (methodischen) Entwicklungen […]

Autor: peerup | 26. Januar 2020 | 8:00 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

November 2019: Transfer aktuelle Forschungsergebnisse in den Medien

Der kürzlich im ifo-Schnelldienst Nr. 21/19 veröffentlichten Artikel „Zur Effizienz deutscher Universitäten und deren Entwicklung zwischen 2004 und 2015“ von Klaus Wohlrabe (ifo Institut), Sabine Gralka (TU Dresden) und Lutz Bornmann (Max-Planck-Gesellschaft) wurde erfreulicherweise von den Medien aufgegriffen: Frankfurt Allgemeine Zeitung (12.11.2019 „Fünf Universitäten sind besonders effizient“) https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/fuenf-deutsche-universitaeten-sind-besonders-effizient-16481933.html Deutschlandfunk (12.11.2019, „Ökonom: Deutsche Unis gehen gut […]

Autor: peerup | 16. November 2019 | 11:51 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , , , ,

November 2019: Aktuelle Forschungsergebnisse zur Effizienz deutscher Universitäten und deren Entwicklung im ifo-Schnelldienst Nr. 21/19 veröffentlicht

In ihrem kürzlich im ifo-Schnelldienst Nr. 21/19 veröffentlichten Artikel „Zur Effizienz deutscher Universitäten und deren Entwicklung zwischen 2004 und 2015“ stellen Klaus Wohlrabe (ifo Institut), Sabine Gralka (TU Dresden) und Lutz Bornmann (Max-Planck-Gesellschaft) fest, dass sich im genannten Zeitraum keine substanziellen Effizienzunterschiede zwischen den deutschen Universitäten ausgebildet haben. Zwar lassen sich fünf durchgängig effiziente Universitäten […]

Autor: peerup | 16. November 2019 | 11:47 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , , , , ,

Oktober 2019: PEER-UP Workshop an der TU Dresden im März 2020

Im Rahmen des PEER-UP Forschungsprojektes der BMBF Förderlinie „Quantitative Wissenschaftsforschung“ ist ein Workshop im März 2020 in Dresden geplant, um erste Befunde der Arbeit mit anderen Wissenschaftlern/-innen zu diskutieren. Das Treffen soll die Möglichkeit bieten, dass vom BMBF organisierte Treffen im Januar 2020 zu ergänzen und einer kleineren, auf Effizienzfragen fokussierten Gruppe einen tieferen inhaltlichen […]

Autor: peerup | 16. November 2019 | 11:45 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , , ,

Juli 2019: Besuch der der European Summer School for Scientometrics

An der diesjährigen European Summer School for Scientometrics, die vom 15.-20. Juli in Leiden stattfand, nahm für das PEER-UP Team Projektmitarbeiterin Sabine Gralka teil. Im Rahmen der BMBF-Förderlinie „Quantitative Wissenschaftsforschung“ wurde erfreulicherweise ein festes Kontingent an Plätzen für die ausgesprochen beliebte Summer School bereitgestellt. Vor dem Hintergrund der stetig steigenden Bedeutung von szientometrischen Methoden wurde […]

Autor: peerup | 16. November 2019 | 11:44 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,