Startseite » TU Dresden Blogs » PEER-UP Blog

PEER-UP Blog

April 2020: neue Forschungsergebnisse zur Klassifizierung von WirtschaftswissenschaftlerInnen als CEPIE Working Paper publiziert

Im April 2020 veröffentlichten Dr. Klaus Wohlrabe, ifo Institut, und Dr. Sabine Gralka, TU Dresden, unter dem Titel „Classifying top economists using archetypoid analysis“ ihre Forschungsergebnisse zur Klassifizierung von internationalen SpitzenwirtschaftswissenschaftlerInnen als CEPIE Working Paper.

Durch die Verwendung eines archetypoiden Forschungsansatzes zur Klassifizierung von SpitzenwirtschaftswissenschaftlerInnen konnte die Analyse von Seiler und Wohlrabe (2013) weiterentwickelt werden. Ähnlich wie die im Februar 2020 von Wohlrabe und Gralka vorgestellte Studie zur Klassifizierung von Wirtschaftsinstituten ermöglicht der vorgestellte Forschungsansatz es, in einem multivariaten Datensatz mit Daten von 776 WirtschaftswissenschaftlerInnen, sogenannte Archetypen zu identifizieren. In der Studie werden vier verschiedene Typen identifiziert, die als Solid-, Low-, Top- und Diligent-Performer beschrieben werden können. Alle WirtschaftswissenschaftlerInnen werden einem oder mehreren dieser Typen zugeordnet.

Autor: peerup | 20. April 2020 | 13:02 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen!