Startseite » TU Dresden Blogs » BMBF-Forschungsprojekt Lehrraum_digital

BMBF-Forschungsprojekt Lehrraum_digital

Wandelbarer Campus der Zukunft – München

Photo 22.11.17, 9 28 34 AM

Learning Space Design oder Design for Learning Environments und Learning from Design! Diese Themen standen im Mittelpunkt des vierten Kongresses “Wandelbarer Campus der Zukunft” vom 22.11. -23.11.2017 in München. Während der beiden Tage wurde den Teilnehmenden von Vorträgen, Besichtigungen, Workshops bis hin zu Fishbowls verschiedenste Formate geboten um neue Informationen zu erhalten, sich untereinander zu vernetzen und eigene Ideen und Anregungen in die Community mit einzubringen.

Autor: Carmen Neuburg | 3. Dezember 2017 | 9:27 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Lehrraum Straßburger Platz

afbb_aussen

Die Akademie für Berufliche Bildung hat ihren Campus am Straßburger Platz eröffnet. Der Neubau hat 20 Millionen Euro gekostet und wurde in Kooeration mit den Firmen IPROConsult und Köster Bau realisiert. Die AFBB legt Wert auf eine funktionale digitale Infrastruktur und verzichtet darauf, mediale Nebelkerzen zu zünden. Für das Projekt Lehrraum_digital mit seinem Faible für digitale Technologien ein interessantes Beispiel dafür, dass ein ausgewogenes Verhältnis von Architektur, Didaktik und digitalen Medien ein mögliches Erfolgsrezept sein könnte.

Autor: Dirk Bei der Kellen | 8. November 2017 | 18:54 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Roadshow “Digitale Medien im Ausbildungalltag”

regensburg-650

“PRIME” ein Anwendungsworkshop im Kontext der Roadshow “Digitale Medien im Ausbildungsalltag” welcher eine Webanwendung für Tablets präsentiert. Das Tool zur Externalisierung von Wissen bietet Mitarbeitern die Möglichkeit überall auf ihre Unterlagen zuzugreifen und diese um ihr eigenes Erfahrungswissen zu ergänzen, sowie von dem von anderen zu profitieren.

Autor: Carmen Neuburg | 8. November 2017 | 16:56 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , , ,

Umgang mit Forschungsdaten im Projekt Lehrraum_digital

Forschungsdaten 2_

Am 25. Oktober fand in der Staatlichen Landes- und Universitätsbibliothek eine zentrale Infoveranstaltung zum Umgang mit Forschungsdaten statt. Das Projekt Lehrraum_digital hat daran teilgenommen und wichtige Erkenntnisse für die eigenen Arbeit gewinnen können. Forschungsdatenhandhabung ist mehr, als nur zusätzliche Arbeit aus Gründen des Datenschutzes. Konsequente Beachtung des Lebenszyklus von Forschungsdaten erhöht letztendlich die Qualität der eigenen Forschungsergebnisse.

Autor: Dirk Bei der Kellen | 1. November 2017 | 12:24 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , , , ,

Open Work Space auf der GeNeMe 2017

geneme_01

Das Projekt Lehrraum_digital ist von der Idee des Co-Designs begeistert. Dabei geht es darum, die von der Digitalisierung des Lernens betroffenen Personen zu Beteiligten zu machen. Co-Designer eben. Dazu haben wir ein Format namens Open Work Space entwickelt, das dabei helfen soll Ideen für die Durchdringung der Räume der Berufsausbildung mit digitalen Medien zu sammeln, kritisch zu betrachten und auf ihre zukünftige Tragfähigkeit hin zu hinterfragen…

Autor: Dirk Bei der Kellen | 26. Oktober 2017 | 14:15 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Besuch bei der Oskar-von-Miller Schule

^0A0F377FAEAA785C8F92F50E67640D91E69B4D4EC0CA9C86B4^pimgpsh_thumbnail_win_distr

Die Oskar-von-Miller Schule zeigt wie es geht. In der letzten Fallstudie untersuchte das Projektteam nochmals die Gelingensbedingungen vom Zusammenspiel von Raum, Didaktik und Medien. In einer Begehung der Räumlichkeiten, Interviews mit den Lehrkräften und einer Raumwerkstatt mit Lernenden zeigte sich ein gelungenes Gesamtkonzept, dass verdeutlicht wie die einzelnen Disziplinen sich gegenseitig unterstützen können.

Autor: Carmen Neuburg | 13. Oktober 2017 | 9:45 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Kassel wir kommen!

Kassel

Eine weitere Fallstudie wird Mitte September an der Oskar-von-Miller Schule stattfinden. Mit ihrem einzigartigen Raumkonzept basierend auf einer pädagogischen Ausrichtung an dem dort entwickelten Lernschrittkonzept, sind die deutschlandweit eins der führenden Referenzbeispiele für Digitalisierung, Innovation und Raumgestaltung.

Autor: Carmen Neuburg | 20. September 2017 | 13:05 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Projektruppe diskutiert Fallbeschreibungen

projektgruppentreffen-170904

Bei einer Sitzung der Projektgruppe am 4. September wurden wichtige Weichen hinsichtlich der Auswertung zugeliefertert Fallsbeschreibungen gestellt. Die Kolleginnen und Kollegen aus den Sparten Mediendidaktik, Architektur und Medientechnik untersuchten dazu Fallbeschreibungen aus unterschiedlichen Bereichen beruflicher Bildung, um eine gemeinsame Vorgehensweise zur weiteren Interpretation zu finden. Diese als “Matching” bezeichnete Entwurfsmethode folgt der Idee, wiederkehrende oder ähnliche Vorgehensweisen der Projektpartner, zusammenzufassen, um die zahlreichen und vielfältigen Informationen besser in den Griff zu bekommen.

Autor: Dirk Bei der Kellen | 14. September 2017 | 14:56 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , ,

Lernen bei Siemens Sitrain

fallstudie-sitrain_blog

Siemens SITRAIN ist an praxisnahen Schulungen interessiert, deshalb seht didaktisch die Handlungsorientierung der Teilnehmenden im Vordergrund. Dementsprechend wird auch ein spezielles Raumkonzept verfolgt, welches in jedem Seminarraum neben theoretischem Input auch praktische Übungen ermöglicht. Dass heißt, alle Räume sind multifunktional eingerichtet.

Autor: Carmen Neuburg | 8. August 2017 | 10:28 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: , , ,

Das Projekt lehrraum_digital hat Verstärkung bekommen

dbdk_180_180

Dirk Bei der Kellen arbeitet ab sofort als Medieningenieur im Projekt mit und ist für Fragen zu Medientechnik und Medieneinsatz in Lehrräumen ansprechbar. Zuvor hat er als medientechnischer Berater und Organisator am Gauß-IT-Zentrum, der TU Braunschweig, gearbeitet und dort Studierende, Lehrende und Kollegen bei der Medienproduktion unterstützt. Bei uns freut er sich nun darauf, technische, planerische und organisatorische Details an der Nahtstelle zwischen den Strategien des Medieneinsatzes und der Planungsrealität zu gestalten.

Autor: Carmen Neuburg | 17. Juli 2017 | 13:20 Uhr

Categories: Allgemein | Tags: ,